Cover von Auf einem einsamen Weg wird in neuem Tab geöffnet

Auf einem einsamen Weg

ein Fall für Gamache : Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Penny, Louise
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa Verlag AG
Mediengruppe: Romane
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: Krimi Penn / Neuerwerbungen Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.03.2024

Inhalt

Wer ist Bertha Baumgartner und welche Verbindungen hatte sie zum Chef der Sûreté du Québec? Mit dieser Frage muss sich Armand Gamache in seinem neuesten, 14. Fall herumschlagen. Zusammen mit seiner Nachbarin Myrna und einem weiteren jungen Mann findet sich Gamache in einem verlassenen Bauernhaus ein, wo ihm das Testament jener Bertha Baumgartner eröffnet wird. Allen drei Personen hinterliess sie mehrere Millionen Dollar. Aber warum? Leichter wird das Rätsel auch nicht, als dann in jenem Bauernhaus noch eine Leiche gefunden wird. Und dann ist da ja auch noch jene Drogenlieferung, die Gamache im letzten Band über die Grenze nach Kanada gelangen liess. Wie kann man dieser Opioid-Schwemme Einhalt gebieten? "Auf einem einsamen Weg" schliesst nahtlos an den letzten Gamache-Krimi "Hinter den drei Kiefern" (ID-A 37/18) an. Erneut gelingt Louise Penny ein fabelhafter Krimi mit winterlichem Flair, der wunderbar unterhält, ohne zu brutal zu sein. Ihr Dörfchen Three Pines und dessen Bevölkerung zeichnet sie sehr sympathisch, vergisst darüber hinaus aber auch die Spannung nicht. Ein wirklich feiner Krimi. Empfohlen!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Penny, Louise
Verfasserangabe: Louise Penny ; aus dem kanadischen Englisch von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck
Jahr: 2019
Verlag: Zürich, Kampa Verlag AG
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL, Krimi
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-311-12007-0
Beschreibung: 1. Aufl., 475 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Romane